LEGO Hero Factory – Die Heldenfabrik von LEGO

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Add to favorites
  • RSS
  • Delicious
  • Mister Wong
  • StumbleUpon
  • Technorati

Seit vielen Jahren schon ist LEGO der Hersteller für Kinderspielzeug. Seine Anfänge hatte das dänische Unternehmen 1932, als es noch Holzspielzeuge hergstellte. Erst nach einiger Zeit bekam Lego die Form von kleinen Plastiksteinchen, die sich leicht aufeinander stapeln ließen, sodass kleine Kinder sich ihre eigene Welt mit Hilfe der Steine erbauen konnten.

LEGO Hero Factory – Hier werden Helden gemacht

[adsense300rechts]Heutzutage besitzt der Spielzeugklassiker LEGO schon lange nicht mehr nur kleine Steine, sondern diese haben sich zu richtigen Kunstwerken zusammengeformt. Der neueste Trend, der kleine Kinderaugen leuchten lässt, sind die Figuren aus der „Hero Factory“. Diese Linie beinhaltet Helden in Form von Figuren, die in der Stadt Makuhero City erfunden und anschließend zusammengebaut werden. Die Helden sind nun jeden Tag im Einsatz und Kinder können mit ihnen zusammen die Welt retten.

Die „Hero Factory“ von Lego richtet sich vor allem an Jungs, jedoch finden auch die ein oder anderen Mädchen Gefallen an den Actionhelden. Die kleinen Roboter kämpfen nicht nur gegen das Böse, sondern sie sind auch 24 Stunden im Einsatz, um Krisen zu verhindern und den Einwohnern auch bei alltäglichen Dingen zu helfen. Sie wecken die Fantasie in jedem Kind und lassen auch die Kleinen zu richtigen Helden werden, die somit spielerisch den Begriff „Gerechtigkeit“ lernen.

Eine Idee, viele Figuren

Die Serie beinhaltet nicht nur einen Roboter, sondern eine ganze Reihe an Figuren, mit denen gespielt werden kann. Es gibt nicht nur eine gute Seite, sondern auch die Bösewichte dürfen in der Stadt nicht fehlen. SCAROX ist einer dieser bösen Gestalten, die von den Evil Brains, einer geheimen Organisation, von einem normalen Roboter in eine böse Maschine verwandelt wurde. Er ist einer sozusagen der Hauptwidersacher der guten Maschinen.

Lego Hero Factory

Kombinieren lässt sich diese Figur aber beispielsweise auch mit anderen Figuren von Lego. Sie besitzt ebenfalls kleine Einzelteile, wie zum Beispiel ein Gehirn, welches entnommen werden kann. Außerdem ist die Figur recht biegsam, wodurch der Spielspaß noch einmal verdoppelt wird. SPLITFACE zählt ebenfalls zu den bösen Robotern.

Spielspaß für die Kleinen auch Online

Die LEGO Hero Factory ist nicht nur eine Spielzeug-Reihe, sondern auch ein Online-Computerspiel für Kinder, weshalb die Kleinen nicht nur mit den Action-Figuren selbst spielen können, sondern eben gleichzeitig auch im Internet das Böse bekämpfen. Die Spielzeug-Figuren sind generell eher für Kinder ab 6 Jahren gedacht, da diese sonst Kleinteile verschlucken könnten. Zu einigen Figuren gibt es spezielle Punkte, die anschließend online eingelöst werden können, sodass noch länger gespielt werden kann.

Im Online-Game von LEGO muss die Stadt ebenfalls vor den bösen Wesen beschützt werden. Geschlüpft wird hierbei in die Rolle der guten Roboter, die gemeinsam gegen Ungerechtigkeit kämpfen. Sollte der PC irgendwann aus sein, so können die Kinder weiter mit ihren Figuren spielen und somit strahlen die Augen den ganzen Tag.

Empfehle diesen Artikel weiter:

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Add to favorites
  • RSS
  • Delicious
  • Mister Wong
  • StumbleUpon
  • Technorati