Abenteuer Zeitmaschine – Anni + Fred bei den Rittern

Allen Ritterfans sei das PC-Spiel „Abenteuer Zeitmaschine – Anni + Fred bei den Rittern“ ans Herz gelegt. Die beiden Freunde Anni und Fred reisen mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit. Unglücklicherweise nimmt die Zeitmaschine bei ihrer Landung erheblichen Schaden und verliert acht wichtige Bestandteile. Die muß der Spieler wiederbeschaffen, damit Anni und Fred wieder in die Gegenwart zurückzukehren können. Zuvor gilt es zahlreiche Wettkämpfe und Aufgaben bestehen. Ganz nebenbei lernt man natürlich auch jede Menge über Ritter, Lanzenturniere & Co.

Mission: Ritterburg erforschen und Wettbewerbe meistern
Vom Burghof aus entscheidet der Spieler, in welche Räume er gehen möchte. Im Gänsestall machen Anni und Fred beispielsweise Bekanntschaft mit der Gänsemagd Magda. Dabei entdecken sie eine Schaufel. Das ist es! Eine Schaufel als Kufe für die Zeitmaschine! Warum nicht? Magda übergibt das Ersatzteil aber erst dann, wenn es den Kindern gelingt, alle Gänse in den Stall zu scheuchen. Anni und Fred merken dabei schnell, dass sich diese Tiere nicht so einfach einfangen lassen.

Im Nebengelass einer Kemenate stoßen die Kinder auf Elisabeth von Trutzburg, die Tochter des Burgherrn. Ihre Kerze würde sich hervorragend als Scheinwerfer eignen. Aber wie bekommen? Anni und Fred steht die nächste Herausforderung bevor – sie treten gegen Elisabeth im Mühle-Spiel an. So leicht rückt Elisabeth die Kerze aber nicht heraus. Weiter geht es zu Karl von Katzbach, der in der Vorratskammer Fische einsalzt. Der vorlaute Page macht Anni und Fred auf eine Geheimtür aufmerksam, die zum Kerker der Ritterburg führt.

Am Ende eines Labyrinths soll sich ein Generalschlüssel für die Zeitmaschine befinden. Ob es den Kindern gelingt, sich den Weg durch das Gewölbe zu merken? Hat der Spieler alle acht Wettbewerbe gemeistert, steht der Heimreise eigentlich nichts mehr im Wege. Falsch gedacht: Ritter Schwarzhelm fordert Konrad von Trutzburg zu einem finalen Reimduell heraus. Klar, dass Anni und Fred ihre Hilfe anbieten!

Jede Menge Spielspaß fördert Allgemeinwissen
Während Anni und Fred die Ersatzteile suchen, lernt der Spieler Wissenswertes rund um das Thema Ritter und Burgen. Welche Aufgaben hatte der „Mundschenk“? Woher kommt der Ausdruck „ein Steckenpferd haben“? Aus welchem Material bestanden Pergamente? Alles Fragen, auf die der Spieler leicht verständliche Antworten erhält. Zudem lernt der Zeitreisende jede Menge über große Persönlichkeiten des Mittelalters: Karl der Große, Chlodwig I, Saladin, Barbarossa, Dschingis Khan oder Jeanne d’Arc. In einem Ritterquiz mit Eleonore von Trutzburg, der Gattin von Konrad kann man sein Wissen testen. Aufgrund der durchgängigen Sprachausgabe haben auch Kinder ohne Lesekenntnisse die Möglichkeit, sich ein umfangreiches Wissen über Ritter & Co. anzueignen.

jetzt bestellen...

Großer Spielspaß rund um das Thema Ritter und Burgen
Spiel-Geschichte mit 9 kniffligen Extra- Spielen
Mit kniffligem Ritter-Quiz

Produktbeschreibung

Abenteuer Zeitmaschine – Anni + Fred bei den Rittern
Hersteller: Tivola
Genre: Kinder PC-Spiel / Adventure-Spiel
Medium: CD-ROM
USK Wertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Altersempfehlung: ab 5 Jahre
Preis: 19,99 €
Systemvoraussetzungen: Windows 98/2000/XP/Vista, Pentium III, 800 MHz, 256 MB RAM

Quelle: Tivola Verlag