Der Wortwal – Lernspiel

Bei der Nominierung für den Deutschen Lernspielpreis 2010 ist in diesem Jahr auch „Der Wortwal“ in der Kategorie ab 9 Jahren mit auf der Auswahlliste. Es handelt sich dabei um ein Reaktions- und Lernspiel für die ganze Familie. Hier gewinnen Wortakrobaten, die blitzschnell die Buchstaben zu sinnvollen Wörtern ergänzen.

Der Wortwal ist ein Lernspiel für Kinder und Erwachsene.

Wlchr Splr fndt gnz schnll d pssndn Bchstbn? Sprache ist im Gehirn silbisch abgespeichert. Das macht man sich bei diesen Spiel zu Nutzen. Denn laut Sprachwissenschaftlern braucht man zum fließenden Lesen eigentlich gar keine Vokale (a,e,i,o,u)!

Diese Erkenntnis hat der Verlag IQ-Spiele in seinem Konzentrationsspiel „Der Wortwal“ konsequent umgesetzt. Dadurch sind Spannung, Aufmerksamkeit und Spielspaß garantiert!

Training von Sprachkompetenz und Sprachgefühl

Der Wortwal vermittelt neben dem Training des Wortschatzes vor allem auch Sprachgefühl und Sprachkompetenz. Daher eignet sich das Spiel auch hervorragend im Förderunterricht und in der Therapie. Natürlich steht dabei auch der Spielspaß für die ganze Familie an erster Stelle.

Bis zu sechs Personen können mitspielen. Die Spielregeln sind schnell erklärt. Im Mittelpunkt steht Willi, der Wortwal. Leider hat er nicht alle Buchstaben vom Meeresgrund mit an die Oberfläche mitgebracht. So werden zuerst gleichzeitig zwei Karten aufgedeckt. Auf diesen Kärtchen sind immer nur die Konsonanten (die Mitlaute) aufgedruckt.

Das Lernspiel der Wortwal trainert Wortschatz, Sprachkompetenz und Sprachgefühl

Schnelles Wörter bilden wird belohnt

Nun gilt es schnell zu sein: Wer als erster Spieler aus den abgebildeten Konsonanten ein Wort bildet, bekommt die beiden offen liegenden Karten. Dabei dürfen von den Spielern beliebig viele Vokale der beiden ausliegenden Karten hinzugefügt werden – egal ob vor, zwischen und hinter die abgebildeten Konsonanten.

Hierbei sind natürlich Reaktion und schneller Wortschatzabruf gefragt. Aber auch jüngere Spieler haben durchaus gute Chancen im Spiel. Manchmal reicht es nämlich schon, eine kleine Besonderheit auf den Karten zu entdecken.

Fazit

Das Spiel „Der Wortwal“eignet sich prima für die ganze Familie oder auch für kurzweilige Spiele unter Erwachsenen. Dank des Konzeptes ist das Spiel auch prima für die Verwendung in Schulen oder bei der Therapie im Rahmen einer vielfältigen, wirkungsvollen Sprachförderung einsetzbar.

Details zum Spiel

Der Wortwal
Lernspiel mit Karten
Für 1-6 Spieler ab 9 Jahre
Spieldauer: 10 – 15 min.
Für Familien mit Kindern, für Lehrer und Therapeuten.