Die Panzerknacker – Lernspiel

„Die Panzerknacker“ ist ein kurzweiliges unterhaltsames Lernspiel, das lustig und zugleich packend verschiedene Fähigkeiten der Spieler wie Konzentration, Kombination und Reaktion trainiert. Somit ist das Spiel also Rätselspiel, Lernspiel und mehrstufiges Reaktionsspiel in Einem.

Während des Spiels versuchen die Räuber einen Geldschrank nach dem anderen leerzuräumen. Doch was wird die nächste Beute sein?

Am Anfang werden dazu die 18 Beutekarten in der Tischmitte ausgelegt. Außen um die Beutekarten liegen die Panzerknacker-Karten – ebenfalls 18 Stück – auf denen immer ein Rätsel abgebildet ist, was es zu lösen gilt, damit man zur Beute gelangt.

Reaktionsvermögen ist gefragt

Gewürfelt wird mit allen vier Würfeln. Damit wird zum Beispiel die Panzerknacker-Karte je Runde bestimmt. Außerdem benötigt man das Würfelergebnis zum Lösen der Rätsel. Nun kommt das Reaktionsvermögen ins Spiel: Da alle Spieler miträtseln dürfen, kann sich nur der schnellste Spieler die Beute unter den Nagel reißen. Wer als erster 4 Beutestücke erbeutet, ist der Sieger.

In jeder Runde von „Die Panzerknacker“ werden die Spieler wieder vor neue Aufgaben gestellt, da das Würfelergebnis Einfluss auf das Spielgeschehen nimmt. Spielerisch werden so auch noch mathematische Fähigkeiten trainiert.

Die Panzerknacker ist ein Lernspiel für Kinder.

Das Spiel eignet sich prima für Zuhause, die Schule und auch für die Therapie mit Kindern.

Beschreibung des Spiels

Die Panzerknacker
Verlag: IQ Spiele
Lernspiel: Konzentration/Reaktion/Kombinieren
Für 2-5 Spieler
Ab 8 Jahren
Spieldauer: ca. 10 min.
Material: Karton/Papier (Hauptsächlich)