Erkältungsmedikamente können für Kinder riskant sein

Herkömmliche Erkältungsmedikamente, die ätherische Öle enthalten, sind für Kinder oft ungeeignet. Besonders Medikamente, die Eukalyptusöl, Pfefferminze, Kampfer oder ähnliche Zubereitungen beinhalten, dürfen nicht direkt im Mund- und Nasenbereich von Säuglingen und Kleinkindern benutzt werden. Auch sollten diese Öle nicht auf dem Brustkorb aufgetragen werden, sonst ist die Gefahr einer Verkrampfung der Atemwege groß. Im schlimmsten Fall kann es bei den […]

» Weiterlesen

Hände weg von ASS bei Kindern

Schmerzmittel mit dem häufig verwendeten Wirkstoff Acetylsalicylsäure (ASS) können bei Kindern das mitunter tödlich verlaufende Reye-Syndrom auslösen. „Diese schwere Krankheit befällt vor allem die Leber und das Gehirn und verläuft in schweren Fällen bei jedem zweiten Kind tödlich“, sagt die Apothekerin Ursula Battmer von der Techniker Krankenkasse.

» Weiterlesen