Neurodermitis bei Schulkindern

In Deutschland erkranken Studien zufolge 8 bis 16 Prozent aller Kinder bis zur Einschulung an Neurodermitis. Charakteristisch für diese chronisch-entzündliche Hauterkrankung ist ein starker Juckreiz, der vor allem während eines Krankheitsschubes zu heftigen Kratzattacken, Unruhe und Schlafstörungen führen kann. Für die betroffenen Kinder ist es oftmals schwer, sich im Schulalltag zu konzentrieren.

» Weiterlesen