Abenteuer Erde für Nintendo DS

Das neue WAS IST WAS-Nintendo DS-Spiel Abenteuer Erde entführt den Spieler auf eine packende Weltreise zu 15 Naturwundern unserer Erde. Der Grand Canyon und das Amazonas-Becken stehen ebenso auf der Reiseroute wie der Mount Everest, die endlose Sahara und der bedrohliche Ätna – die ganze Vielfalt unserer Erde gilt es zu erforschen

» Weiterlesen

Das magische Labyrinth

„Das magische Labyrinth“ ist das „Kinderspiel des Jahres 2009“. Auf ihrer Suche nach magischen Symbolen bräuchten die Zauberlehrlinge in diesem Spiel eigentlich nur dem geraden Weg zu folgen. Aber immer wieder verhindern unsichtbare Mauern im magischen Labyrinth das Weiterkommen. So werden spielerisch Konzentrations- und Erinnerungsvermögen geschult.

» Weiterlesen

Apselut Spunk! Die große Astrid-Lindgren-CD-ROM

Die Figuren von Astrid Lindgren kennt jeder. Jetzt kann man auch auf einer CD-ROM mit allen gemeinsam spielen. Die Spiele orientieren sich oft an den Episoden aus den Büchern bzw. Filmen.So können zum Beispiel Michels Streiche nachgespielt werden. Die Spiele erfordern unter anderem Geschick und Logik. Es gibt auch einen Multiplayermodus für bestimmte Spiele. Die gesamte Anwendung ist sehr liebevoll […]

» Weiterlesen

Versteckt-Entdeckt! – Die Schatzsuche

Hier bleibt jeder Zappelphilipp sitzen! In der geheimen Schmugglerbucht ist spannendes Gehirnjogging und cleverer Rätselspaß angesagt. Die CD-ROM aus der erfolgreichen Reihe Versteckt – Entdeckt! ist jetzt in einer Neuauflage als preisgünstiger Konzentrationstrainer bei Terzio erschienen.

» Weiterlesen

Playmobil Alarm – PC Spiel

Beim PLAYMOBIL-Computerspiel „Alarm: Großeinsatz für Laura und Alex“ dreht sich alles um die Feuerwehr. In acht spannenden Rettungseinsätzen gilt es Brände zu löschen, Baustellen zu sichern oder Schiffen in Not beizustehen.

» Weiterlesen

Keltis – Spiel des Jahres 2008

Keltis ist das Spiel des Jahres 2008. Ein Brettspiel, bei dem die Spieler manchmal eiserne Nerven brauchen. Auf der einen Seite macht es sich bezahlt, längere Kartenreihen geduldig auf seiner Hand aufzubewahren. Auf der anderen Seite dürfen die Spieler nicht zu spät mit dem Karten auslegen starten. Ansonsten ist das Spiel mitunter bereits zu Ende, bevor man überhaupt richtig reingefunden […]

» Weiterlesen

Thurn und Taxis: Spiel des Jahres 2006

„Thurn und Taxis“ von Karen und Andreas Seyfarth ist zum „Spiel des Jahres 2006“ gewählt worden. Gelobt wurde vor allem der spannenden Spielaufbau und die herausragende grafische Gestaltung des Spiels. Das gelungene Familienspiel erinnert ein bisschen an „Zug um Zug“ und „Elfenland“.

» Weiterlesen
1 2