Ergonomische Schreibtischstühle für Kinder und Jugendliche

Wenn Kinder in die Schule kommen, ist die Anschaffung eines eigenen Schreibtisch und passenden Schreibtischstuhls empfehlenswert. Beim Kauf des Kinderdrehstuhls sollte man ein paar wichtige Punkte beachten, damit die Kleinen ihre Hausaufgaben daheim gut erledigen können.


Passende Größe und individuelle Verstellmöglichkeiten des Schreibtischstuhls

Ein guter Sitzkomfort ist auch zuhause enorm wichtig, denn ist das Sitzmöbel zu groß oder zu klein fällt das Arbeiten und Erledigen der Hausaufgaben am Schreibtisch schwer. Daher sollte man gerade auch bei Kindern und Jugendlichen großen Wert auf passende ergonomische Kinderdrehstühle legen. Besonders gut sind dabei Möbel, die mit dem Kind „mitwachsen“ und individuell angepasst werden können.

Eine ergonomische Sitzhaltung sorgt dabei für ein entspanntes Arbeiten, andernfalls drohen auch bei Kindern Verspannungen und Rückenschmerzen durch die einseitige Belastung der Muskulatur. Bei einem guten Schreibtischstuhl sollte beispielsweise nicht nur die Sitzhöhe individuell verstellbar sein, sondern auch die Rückenlehne und die Armlehnen. Aus ergonomischen Gesichtspunkten ist es am besten, wenn beide Füße fest auf dem Boden stehen. Die Knie- und Hüftgelenke bilden dabei im Idealfall immer einen rechten Winkel.

Besonders empfehlenswert sind Stühle mit Synchronmechanik: Der Stuhl sollte dabei eine ausreichende Neigungsfähigkeit nach vorn und hinten besitzen. Auch die Verstellhebel selber sollten gut erreichbar und leicht bedienbar sein. Und natürlich sollte auch ein eigener Schreibtisch und dessen Höhe zur Körpergröße des Kindes oder Jugendlichen passen – das Erledigen der Hausaufgaben am Küchentisch oder Wohnzimmertisch ist keine optimale Lösung

 

Gute Standsicherheit und atmungsaktive Polsterung

Eine bequeme Polsterung sorgt für eine optimale Verteilung des Drucks beim Sitzen. Gut sind atmungsaktive Stoffe, diese verhindern Schwitzen und sind in der Regel auch pflegeleicht.

Aber auch die Standsicherheit des Schreibtischstuhls ist sehr wichtig. Achten Sie daher auf ein ausreichend großes Fußkreuz sowie gute Qualität der Rollen – beides ist für einen sicheren Stand nötig. Der Schwerpunkt des Stuhls sollte dabei immer über der Mitte des Fußkreuzes bleiben, damit der Stuhl nicht leicht kippen kann oder beim Aufstehen wegrollt.

In jedem Fall sollten Kinder und Jugendliche in regelmäßigen Abständen kleinere Bewegungspausen beim Erledigen der Hausaufgaben einlegen, um die Rückenmuskulatur zu entlasten.