Weihnachten mit Kindern – Ideen für die Weihnachtszeit

In der Vorweihnachtszeit gibt es so einiges zu erledigen – es müssen Geschenke gekauft und verpackt werden, das Weihnachtsfest organisiert werden und Verwandte und Freunde eingeladen werden. Aber natürlich sollte bei all dem Stress die Zeit mit den Kindern dabei nicht zu kurz kommen. Mit Ihnen lassen sich nämlich viele tolle Sachen in der Weihnachtszeit unternehmen.

Beschäftigung für Kinder in der Weihnachtszeit

Viele Kinder lieben es Plätzchen zu backen. Das Teigausrollen und anschließendes Ausstecken der Formen bereitet ihnen große Freude. Natürlich freuen sie sich auch darüber, die Plätzchen nachher essen zu dürfen.

Gerne lauschen Kinder auch Geschichten. Am schönsten ist es natürlich, wenn man die Zeit findet und ihnen selber aus einem Buch vorliest. Eine weitere Möglichkeit ist der Besuch eines Weihnachtsmarkts. Dort gibt es viele schön beleuchtete Stände und oft auch Karussells, auf denen die Kinder ihren Spaß haben. Manche Märkte bieten auch ein tägliches Programm mit ganz besonderen Aktionen an.

In einigen Städten werden im Winter in der Innenstadt draußen unter freiem Himmel Eislaufbahnen aufgebaut. Wenn es nicht kalt genug ist, dass Seen zufrieren, kann man dort auf der Eislaufbahn sehr gut mit den Kindern Schlittschuh laufen gehen.

Hat es geschneit, lieben es Kinder draußen zu spielen oder Schlitten fahren zu gehen. Einen Schneemann bauen und eine Schneeballschlacht kommt bei den Kids immer gut an. Es ist aber auch eine schöne Möglichkeit einfach mit ihnen zusammen spazieren zu gehen, herumzutollen und den Schnee zu genießen.

Weihnachtszeit – Geschenkezeit

Neben den schönen Sachen, die man in der Vorweihnachtszeit unternehmen kann, muss man natürlich auch für das Weihnachtsfest Geschenke besorgen. Am besten lässt man die Kinder einen Wunschzettel schreiben oder fragt schon einige Wochen vorher nach den Wünschen. Daran kann man sich dann gut orientieren.

Für Bekannte, Freunde und Verwandte möchte man auch oft ein kleines Geschenk besorgen. Beliebt bei Erwachsenen sind Süßigkeiten oder alkoholische Getränke, wie ein besonderer Wein oder Whiskey.  Sie kann man auch an alle Leute schicken, die man an Weihnachten nicht sehen kann. So zeigt man ihnen, dass man auch an sie gedacht hat und sie einem wichtig sind.

Schön ist es dazu eine passende Weihnachtskarte zu verschenken. Sie lässt sich ganz persönlich zu gestalten, mit einem Foto von einem selbst und einem kleinen besinnlichen Text. Sehr einfach kann man das zum Beispiel online auf dieser Seite gestalten. Man kann aus einer großen Auswahl von verschiedenen Farben und Formen für die Karte wählen. Neben einem Foto lassen sich auch gestalterische Elemente, wie ein Weihnachtsbaum oder Sterne, ganz einfach in die Karte integrieren. So wird der Weihnachtsgruß gleich viel persönlicher.

Natürlich ist Weihnachten auch ein Fest, an dem man nicht nur an Geschenke denken sollte, sondern auch an die Bedürftigen. Viele Menschen spenden deswegen auch an Weihnachten. Sehr schön sind neben Geldspenden auch Paket-Aktionen, bei denen man Geschenke für Kinder oder Erwachsene kaufen kann, die selber keine bekommen würden. So erhalten Kinder Spielzeug, Bettwäsche oder Decken. Menschen, die sich in Not befinden, bekommen dringend benötigte Lebensmittel oder Hygieneartikel. Jedes Päckchen bringt einem Kind oder Erwachsenen Weihnachtsfreude und Hoffnung.

Weitere Artikel: