Jedes dritte Kind kann nicht schwimmen

Deutschlands Bademeister schlagen Alarm: Jedes dritte Kind unter 18 Jahren kann nicht schwimmen! Das zeigt eine aktuelle Studie, nach der von den Erwachsenen immerhin noch 75 Prozent schwimmen können. Und je unsicherer Kinder im Wasser sind, desto größer ist die Unfallgefahr.
mehr lesen

Kinder sollten Schwimmen lernen

Angesichts der steigenden Zahl von Nichtschwimmern appelliert die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) an Eltern, schon früh und möglichst regelmäßig mit ihren Kindern schwimmen zu gehen. Außerdem sollten sie sich rechtzeitig nach Wartelisten für Nichtschwimmerkurse erkundigen.
mehr lesen